... (Intel Active Management Technology), die wiederum MEBx (Management Engine BIOS Extensions) beinhalten. Das Ganze ist aber höchst umstritten, da es die Angriffsfläche der Intel-basierten Hardware erweitert. Ab sofort liefert der Hardwarehersteller Tuxedo Computers sein Notebook InfinityBook Pro 13 mit einer neuen Firmware beziehungsweise einem neuen BIOS aus, in der Anwender die Intel Management Engine deaktivieren können. Gruß ans Forum! System76, ein amerikanischer Anbieter für Rechner mit vorinstalliertem Linux, will bei seinen Kunden per Firmware-Update Intels Management Engine deaktivieren. Ich habe zwar die Dokumentation und diverse Foren und Herstellerseiten zum Thema angesehen - aber muss zugeben, dass manche der Features wohl nur von Profis zu begreifen sind. Deaktivieren Sie es und prüfen Sie, ob dies hilfreich ist. Purism verfolgt die Idee, die angebotene Hardware komplett offen zu gestalten. Die Intel Management Engine ist seit 2008 auf Intel-Chipsätzen enthalten. Intel muss da umgehend Abhilfe schaffen. Doch nicht nur die Smartphone-Pläne stoßen auf Interesse. Es läuft Code geschrieben von Intel, und Intel … Das AMT lässt sich zwar deaktivieren, aber es gibt derzeit keinen Weg, die Management Engine generell abzuschalten oder ihre Zugriffsrechte einzuschränken. 1. Wie kann ich den Grund für den Fehler finden (Treiber und Window sind aktuell) ? System76 bietet Laptops und Desktops mit vorinstalliertem Linux an. Aber die braucht man als normal User ja nicht. Bisher habe ich gelesen, das die Intel Management Engine ja nicht grundsätzlich abgestellt werden kann, sondern nur das Interface für die Bedienung. Intels Management Engine steht dieser Idee seit 2008 entgegen. Hilfe! The PCH carries almost all communication between the processor and external devices; therefore Intel ME has access to almost all data on the computer. Ich muss mich jetzt an Euch wenden, da ich nirgends eine Lösung finde. Purism zieht zurzeit einige Aufmerksamkeit auf sich. Dies kann auftreten, wenn Sie Probleme mit Windows Update haben. Die Firma habe es nun nach Jahren geschafft, in den Librem-Laptops Intels Management Engine (ME) zu deaktivieren. Windows 10 wird heruntergefahren - Manchmal kann der Herunterfahren hängen bleiben. We don't currently use Intel AMT so it's hard to justify setting up the infrastructure to support Intel AMT in the name of being able to configure one element to avoid evil maid scenarios. Intel Management Engine is a proprietary technology that consists of a microcontroller integrated into the Platform Controller Hub (PCH) chip and a set of built-in peripherals. Folglich wird man im User Manual des ASUS B85-Plus, das z. 2. Es ist im Grunde ein winziger Computer-in-einem-Computer mit Voller Zugriff auf die Speicher-, Anzeige-, Netzwerk- und Eingabegeräte Ihres PCs. MeBX-Passwortabfrage deaktivieren (Hilfe!) Die Intel Management Engine (Intel ME) ist seit 2008 in den meisten Intel-Chipsätzen enthalten. Wer bereits das genannte Notebook-Modell besitzt, kann die Firmware über ein Update kostenlos nachrüsten. Da die AMT-Funktionen wohl nur in größeren Netzwerken Sinn machen, wollte ich die AMT-Unterstützung deinstallieren. Dies kann auf ein Intel (R) Management Engine Interface-Gerät zurückzuführen sein. Auf Github bietet die amerikanische Firma nun ein Tool an, mit dem Kunden aus eigener Initiative die Management Engine (ME) von Intel abschalten. (Ab Systemstart will LMS.exe unbedingt einen Port öffnen und als Server … Bei einer Gefährdung wird es zur Seitenkanalbedrohung für den Hauptprozessor.