), vor allem Singen. 1996. Orientierungshermeneutische Studien zum Verhältnis von Musik und Religion, Tübingen 2011. Veröffentlichungen zur Liturgik, Hymnologie und theologischen Kirchenmusikforschung 27, Göttingen 1994. In den Formen musikalischer Kreativität bilden sich symbolisch-spielerisch die Freiheitsmöglichkeiten des Reiches Gottes ab, Musik wird zum ‚praeludium aeternitatis‘ (Vorspiel der Ewigkeit). Bührig, Dieter, Musik und Glaube: Religiöse Botschaften von Romantik bis Rap, Kissing 2006. Der ganze Mist der Woche, der Ärger mit dem Chef - alles ist plötzlich weit weg und total egal. (Religiöse Musik) D/0 am 13.11.2020 um 07:00 Uhr im TV-PROGRAMM: alle Infos, alle Sendetermine Spurensuche nach einer Spiritualität der Subjekte. Kontakt Kögler, Ilse, Die Sehnsucht nach mehr. ), Impulse Musik – Zeit der Freude, Jahrgangsstufen 5 und 6 (mit CD), bearbeitet von Hubert Wißkirchen/Agnes Steinmetz/Werner Trutwin/Ilsetraut Ix, Düsseldorf 2003. Die Eroberer Indiens aus Arabien, Persien, Zentralasien und Europa brachten ihre Musik und Instrumente mit, die in Indien noch heute in unterschiedlicher Form gespielt werden. Faktisch ging es in Religionsunterricht und Konfirmationsunterricht meist um das Singen von Kirchenliedern und die Begegnung mit ihnen, andere Musikwerke waren selten im Blick. ), Arbeitshilfe für den evangelischen Religionsunterricht am Gymnasium 148, Erlangen 2013. Kinder spielen gerne mit der eigenen Stimme, mit klingenden „Instrumenten“ aller Art (von Steinen bis zu klingenden Hohlkörpern) und bewegen sich mit Lust dazu. Im instrumentalen oder vokalen Improvisieren etwa erspielen sich die Musizierenden neue Klangwelten und damit Möglichkeitsräume der Weltwahrnehmung. Kriterien und Befunde, München 2008. Kreischen bis zur Ekstase: Teenager beim Konzert, "Das Geistige kommt nicht einfach aus einem Menschen heraus", erklärt Musikwissenschaftlerin Maria Spychiger, "sondern da greift er zurück auf Bestände, die in der Kultur schon da sind. Das für alle Musik grundlegende Verhalten, das Hören, beginnt bereits pränatal. Diese Woche: "FilmCam für iOS". Thömmes, Arthur, Gott ist ein Rockstar. Sie hilft dazu, elementare religiöse Gefühle wahrnehmen und würdigen zu können: Grundvertrauen und Furcht, Staunen und Erschrecken, Dank, Trostgefühl und Sehnsucht. interdisziplinäres Arbeiten: Konstellationen mit Literatur, Film (Videoclips, Mertin, 1999), Tanz, Raumkunst etc. Ehrenforth, Karl Heinrich, Geschichte der musikalischen Bildung. Altes und Neues Testament 3.3. Vom ersten Schrei des Säuglings an spielen dann Laute, Klänge und Bewegungen eine entscheidende Rolle in der Entwicklung der Person. Der Liedtanz als Medium der Religionspädagogik, Münster u.a. Aber wenn Hunderte von Fans gemeinsam abfeiern, kann man sich auch leicht mitreißen lassen. Musik als Freiheitsspiel hat in diesen Grundaspekten ihren Ort in allen Dimensionen des kirchlichen Auftrags der Kommunikation des Evangeliums: im darstellenden Handeln in der symbolischen Kommunikation des Glaubens in der Liturgie (leiturgia), im kommunikativen Handeln als Weitersagen, Bezeugen und Bekennen der guten Botschaft Gottes (martyria), im sozialen Handeln der Herstellung und Bewahrung von gemeinschaftlichen Lebensformen in Frieden und → Gerechtigkeit (koinonia), im helfend-bewirkenden Handeln zugunsten Benachteiligter, Kranker und Armer (diakonia) und im selbstreflexiven Handeln als Bildungsvollzug in Erziehung und Bildung einer religiösen Persönlichkeit (→ Bildung, religiöse) (paideia). Traditionell wird Musik theologisch primär als rhetorisches Medium der Kommunikation mit → Gott in ihrer Lob- und Klagefunktion gewürdigt. ), Graffiti, Rap & Kirchenchor. Ob Sie einen Rucksack mit Inhalt im exklusiven DW-Design gewonnen haben, erfahren Sie hier. ), Evangelische Religion. Meyer-Blanck, 2012). Als Jüdin hat sie das Ghetto von Kaunas überlebt - später Krieg und Sowjetzeit überstanden. Wenn Sie auf der Suche nach einem Religiöse Musik sind, aber nur die Funktionen und nicht das jeweilige Modell im Kopf haben und sich wegen der Millionen von Produkten auf dem Markt verloren fühlen und nach einer praktischen, schnellen und erschwinglichen Lösung suchen, dann sind Sie hier richtig. Substantieller Religionsbegriff 2.3.2. • ... fördert religiöse Wahrnehmungs-, Ausdrucks- und Urteilskraft. Februar 2016 - 16:48 Uhr ... MUSIK HEUTE | KLASSIK-NACHRICHTEN-JOURNAL unter anzeigen [at] musik-heute [dot] de. Kirchen und zunehmend auch Moscheen sind selbstverständlicher Teil des Stadtbildes, christliche Feiertage wie Weihnachten und Ostern durchziehen den Jahreslauf und auch die Medien beschäftigen sich verstärkt mit religiösen Thematiken. Singen, Tanzen und Improvisieren mit Kindern in Schule und Gottesdienst, München/Göttingen 1977. Praxisbausteine nicht nur für die Konfirmandenarbeit. Bubmann, 2014, 319-324). Die Verwendung bestimmter Genres und Musikstile in Gottesdiensten variiert heute je nach Konfession und je nach persönlicher Präferenz der Pastoren und Mitglieder der Kirche. 2003. Im Rausch der Klänge Bubmann, 2008). Harz, Frieder, Musik, Kind und Glaube, Calwer Theologische Monographien 9, Stuttgart 1982. Und manche regulieren sogar religiöse Bedürfnisse über das Medium Musik." Roland FR 18 in BES. Der Vatikan lief Sturm - sie selbst sah es als Zeichen der Emanzipation. als Musiktheologe, in: Musik und Kirche 75 (2005) 4, 292f. Stange, Christoph, Zum Umgang mit religiöser Musik aus musikpädagogischer Sicht, Essen 2011. Die US-amerikanische Sängerin "Pink" brachte es in einem ihrer größten Hits auf den Punkt: "God is a DJ" ("Gott ist ein DJ"). Harz, 1982, 64-95). Die Bedeutung der Musik für den Glauben, den Gottesdienst und die Gemeinde(-arbeit) ... Bibeltext und freie geistlich Dichtung, bestimmen heute noch unsere Kultur. Die klassische islamische Position des mittelalterlichen Theoretikers al-Ghazzali (1058-1111 n. In ihren Hochformen schafft sie eigene Klang-Architekturen der Zeit. Es können Erfahrungen entstehen, die den Alltag überschreiten.". Religionsgeschichtlich spielt Musik in den verschiedenen Religionen eine sehr unterschiedliche Rolle und wird gelegentlich insgesamt abgelehnt bzw. Johann und die Musik des Barock. Schmitt, Rainer, Musik und Spiel in Religionsunterricht und Jugendarbeit. Jahrhundert. Auch dort, wo es vordergründig zunächst nur um Freude am Musizieren geht (etwa in Chören oder Bands) oder die Musik integrales Element komplexer Handlungsprozesse ist (etwa im Gottesdienst), wird → informell in musikalischen Prozessen gelernt (etwa beim Singen von Kirchenliedern). Telefon: 0800 242 3546 (gebührenfrei) Dieser Beitrag nimmt den interdisziplinären Dialog zwischen Musik und Religion mit der These auf, dass viele Menschen in der Musik religiöse Gefühle erleben und religiöse und weitere damit zusammenhängende Bedürfnisse über das Medium der Musik regulieren. Die spirituelle Kraft der Musik wirkt von den Anfängen der Menschheitsgeschichte bis heute. ), Davon ich singen und sagen will. II.1.6 Musik, in: Bitter, Gottfried (Hg. WICHTIGE organisatorische INFORMATION: Die gegenwärtige COVID-19-Situation lässt leider nicht zu, dass im Herbst die Reise nach Albanien und Kosovo durchgeführt werden kann. Die ekstatisierend-bewusstseinstranszendierende Wirkung von Musik nutzen afrikanische Religionen und Teile der islamischen Mystik, teils auch die Kirchenmusik charismatischer und pfingstlerischer Kirchen sowie die religionsanalogen Phänomene der afro-amerikanischen Rock- und Popmusik bis zu den Techno-Raves ab den 1990er Jahren. Die Kehrseite ist ihr zeitlich-vergänglicher flüchtiger Charakter als Klanggeschehen. (731-741) den lateinischen Kirchengesang und erheben in der Westkirche den römischen Choral zum Modell für die Weltkirche. Rempe, 2008). Jost, Gesine, Negro Spirituals im evangelischen Religionsunterricht. Lindner, Heike, Musik im Religionsunterricht. Rolf Tischer, Religiöse Zeitzeichen in der Rock- und Popmusik, EZW-Information Nr. Ein Beitrag der Ständigen Konferenz für Kirchenmusik in der evangelischen Kirche von Deutschland zur Bedeutung der Kirchenmusik in Kirche und Gesellschaft, EKD-Texte 99, Hannover 2009. Seit Ende des ersten Jahrzehnts im 21. Nachhaltigkeit als Zukunftsstrategie für eine vielfältige Orgelkultur, Regensburg 2013, 63-73. Mehrere Wurzeln? Mal werden Gott und Kirche gepriesen, mal werden sie verdammt. Schneider, Martin G./Vicktor, Gerhard (Hg. Kreativer Umgang mit Kirchenliedern in Schule und Gemeinde, Lahr 1993. Alle Christliche Musik Radiosender jetzt kostenlos hören auf radio.de. Die Avantgarde der Kunstmusik geht allerdings andere Wege und verlässt weithin das Komponieren im Rahmen der Tonalität. Moody's Mood for love SANT ANDREU JAZZ BAND MAGALI DATZIRA EVA FERNANDEZ ANDREA MOTIS & DICK OATTS - Duration: 6:59. Auf psychischer Ebene beeinflusst die Wahrnehmung und Deutung musikalischer Vollzüge das Bewusstsein und Gefühlsleben. Zur religiösen Musizierpraxis Alt-Israels und des Judentums gehört auch die Tradition des Psalmengesangs und der liturgischen Kantillation. Bubmann, 2009, 16-39 sowie für den Bereich des Christentums Hochstein/Krummacher, 2011). Vom ersten Schrei des Säuglings an spielen dann Laute, Klänge und Bewegungen eine entscheidende Rolle in der Entwicklung der Person. Christliche Musik im TV | Finden Sie einfach die besten Sendungen im TV-Programm heute. ), Singen. Aufl. Böhm, Uwe/Buschmann, Gerd, Popmusik – Religion – Unterricht. Kirschbaum, Christa, Melodiespiele mit Gesangbuch-Liedern. Bubmann, Peter, Populäre Kirchenmusik der Gegenwart, in: Hochstein, Wolfgang/Krummacher, Christoph (Hg. Von der Gregorianik über Bachsche Orgelkantaten bis hin zum Gospelgesang findet die Musik eine eigene Sprache für Klage und Jubel, Meditation und Ekstase. 109, EZW, Stuttgart V/1989 (pdf-Datei, Quelle: www.ezw-berlin.de) 4 Jahrhundert v. Klafki, Wolfgang, Neue Studien zur Bildungstheorie und Didaktik. Die Didaktik solcher behutsamer religiös-musikalischer Erstbegegnungen erfordert ein differenziertes methodisches Instrumentarium: Hörübungen, kreative Verarbeitungsphasen, spielerische Herangehensweisen etc. Herkunft des Begriffs 2.2. Die → Reformation konzentriert die Aufgabe religiöser Musik auf die Wort-Verkündigung. Schlagwörter. 2008. Mit 510 Liederbüchern, 8.086 Personeneinträgen und 25.257 Liedern finden Sie hier die größte deutsche christliche Liederdatenbank im Internet. Themenheft Praxis Gemeindepädagogik 59 (2006) 4 und 60 (2007) 1. Im Hören, Singen und Musizieren erhält die christliche Freiheit eine klingende Gestalt“ (Kirche klingt, 2009, 8). u.a. 4: Die zweite Hälfte des 20. Die Mystifizierung der Künstler spielt auch bei der Vermarktung eine große Rolle. Heute gibt es christliche konnotierte Musik in praktisch allen Erscheinungsformen, ausgehend von traditioneller Kirchenmusik, in ihrer Zweckmäßigkeit zum gottesdienstlichen Gebrauch geschaffen bis hin zu zeitgenössischer Pop- und Rockmusik sowie Soul, Hip-Hop, Dance, Punk und Metal, die ihre christliche Eigenschaft weniger vom liturgischen Potential als von weltanschaulichen Aussagen her gründen: Zwar hat die digitale Revolution den Vorrang der Musik als jugendliches Leitmedium etwas reduziert (durch die Verfügbarkeit von Bildern auf Handys und PCs). Es macht glücklich und verändert das Bewusstsein. Die theologisch-pädagogischen Theorien sind zurückhaltender: Die Konzeptionen der → Evangelischen Unterweisung reduzieren etwa das Lied primär auf seine Bekenntnis- und Gebetsfunktion. Rolf Tischer, Religiöse Zeitzeichen in der Rock- und Popmusik, EZW-Information Nr. Dorgerloh, Stephan/Hentschel, Markus, Knockin' on Heaven's Door. Telefax: 0711 7181 126, Konzeption und Umsetzung: die griechische Sage der Sirenen; der Rattenfänger von Hameln u.ä.). Musik und Religion haben gleiche Wurzeln", bestätigt die Schweizerin Maria Spychiger, Musikwissenschaftlerin und Psychologin in Frankfurt. Trutwin, Werner (Hg. Aufl. Wenn Bob Dylan in "Kockin' on Heavens Door" davon spricht, dass er vor der Himmelstüre steht, dann singt er das aus tiefer, religiöser Überzeugung. Versuch einer didaktischen Verschränkung zweier Erfahrungshorizonte, Theologie 48, Münster u.a. Vieles konnte wegen Corona nicht stattfinden, anderes wurde erst in der Pandemie erdacht. ), Geschichte der Kirchenmusik, Bd. Diese Erkenntnis machen sich DJs zunutze: Sie legen Platten mit der gleichen Beat-Zahl pro Minute auf. Irena Veisaite ist im Alter von 92 Jahren an COVID-19 verstorben. Nur im Abendland hat sich daneben die Auffassung ausgebildet, dass Musik in ihrer ästhetisch-künstlerischen Dimension, also als autonomes, von äußerlichen religiösen Zweckbestimmungen und Funktionszuschreibungen freies (auch rein instrumentales) Kunstwerk, als religiös qualifiziert werden kann. Welche Rolle die Religion für Stars spielt, ist durchaus unterschiedlich: Es gibt religiöse Musiker wie den deutschen Popsänger Xavier Naidoo, der seinen Glauben in seinen Texten und auch im Alltag auslebt. Ihr fehlen die Bässe, der Klang ist dünner – denn so kann der Sound von Smartphones besser wiedergegeben werden. Solche Szenarien ließen den Sänger wie einen Erlöser wirken, der zu seinem Volk herab steigt, urteilen Psychologen. Kirche in Bayern (Hg. Hobi, Martin (Hg. Nachdem in der Barockzeit auch die größten Komponisten (Georg Friedrich Händel, Georg Philipp Telemann, Johann Sebastian Bach) Schwerpunkte ihres Schaffens in der Kirchenmusik haben, löst sich das religiöse Empfinden von Musik vor allem im 19. Ihr Vorteil gegenüber anderen ästhetischen Medien liegt darin, dass sie als akustisches Medium mittels der eigenen Stimme und mit Hilfe von Instrumenten „transportabel“ und mobil ist – heute im Zeitalter der digitalisierten Musikmedien ohnehin. Jetzt online entdecken. Bubmann, Peter, Musik – Religion – Kirche. König, 1996; vgl. In der Aufklärungszeit gerät die Musik als Mittel der gemütsbewegenden und sittlichen Erziehung in den Blick. Bubmann, Peter, Kirchenmusik, in: Gräb, Wilhelm/Weyel, Birgit (Hg. Jugendpastorale Herausforderungen der Sinus-Milieu-Studie U 27, Düsseldorf 2009. Aber Bachs Werk war nicht nur für seine Zeit - die Barockzeit - großartig. 0 Gebote. Nicht zuletzt funktionieren solche Aktionen als geschicktes Marketing. Zeitgemäße Allgemeinbildung und kritisch-konstruktive Didaktik, Reihe Pädagogik, Weinheim/Basel 5. Didaktik für die Grundschule, Berlin 2014, 177-188. CD Werner Hoffmann & Chor Ich Will Heute Leben Christliche Religiöse Pop Musik . in den Refrains wirklich im Ohr bleibende Melodien aufweisen. »Dulden heißt beleidigen«, bemerkte schon Goethe und er fügte hinzu: »Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein. Welche der Theorien richtig ist, lässt sich natürlich nicht mit Sicherheit sagen. In vielen heiligen Schriften und Mythen wird ihr Ursprung auf eine Gottheit oder einen göttlichen Urklang zurückgeführt (anders in den Hauptströmungen von Judentum, Christentum und Islam: hier wird die Musik nach Gen 4,21 als menschliches Tun vom Stammvater Jubal hergeleitet). ), Praktische Theologie und Musik, Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie 34, Gütersloh 2012, 108-125. Also bitte hier weder Pop / Soft Rock Bands nennen, noch Metal Bands, bei denen keinerlei Melodie, Eingängigkeit oder Liedstruktur herrscht. Rempe, Regine, „Bist du ein Haus aus dicken Steinen". Die theologische und religionspädagogische → Bildungstheorie kann daran anschließend und ergänzend darauf hinweisen, dass die Kommunikation des Evangeliums sich im Medium ästhetischer, nämlich rhetorischer, musisch- oder bildend-künstlerischer, architektonischer und bewegt-tänzerischer Vollzüge ereignet. New Age und Musik, Stuttgart 1988. Eine Kultur-, Sozial- und Ideengeschichte in 40 Stationen. Ein Verbot, das sich mit wenigen Ausnahmen bis heute gehalten hat.